„Blende 60“ – grapho business open

Netzwerktreffen der Industrie 4.0

Gemeinsam mit Partnern und Kunden spricht grapho metronic über die Herausforderungen, Trends und Visionen der Modernen Industrie 4.0: Am 16. November gibt es in den Räumlichkeiten des Technologieführers für Mess- und Regeltechnik in München ein Netzwerktreffen zu diesem Zweck. Unter dem Namen „Blende 60“ – grapho business open sind zahlreiche Gäste aus verschiedensten Branchen geladen.

An einem Tag mit interessanten Impulsvorträgen sowie interessanten Workshops sollen gemeinsam innovative Lösungen erarbeitet werden, um den immer schneller wachsenden industriellen Herausforderungen gerecht werden zu können.

Neben dem Vortrag eines Kunden über die Erfahrungen in der Entwicklungspartnerschaft mit dem Münchner Unternehmen und einem Referat von Manuel Kosok, Managing Director bei grapho metronic zum Thema „How to be disruptive? - Geschäftsmodellinnovation und Cultural Change bei gm“ wird es eine Keynote von Benno Löffler, Managing Partner bei Vollmer & Scheffczyk, zum Thema  „Chaos vs. Dynamikrobustheit“ geben. Dazu kommt ein Workshop zum Thema Design Thinking von Corinna Coverly, Senior Innovation Manager bei ppi media. Natürlich hat grapho metronic auch für ein ansprechendes Rahmenprogramm gesorgt. So kann nicht nur das Unternehmen besichtigt werden – abends geht es gemeinsam in die Sternwarte, wo durch weitere inspirierende Vorträge, ein visionärer Blick in die Zukunft gewagt werden darf.

„Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Kunden, Partnern und anderen Unternehmern aus der Industrie 4.0 unsere Ideen auszutauschen und neue innovative Konzepte zu diskutieren und voranzutreiben“, so Kosok über den Zweck des Treffens. „Wir sehen es als unsere Aufgabe, uns und die Produktionen unserer Kunden stetig weiterzuentwickeln – und das geht am besten durch Inspirationen und Austausch sowie eine gewissen Offenheit für verschiedene Fachbereiche.“

„Blende 60“ grapho business open startet am 16. November 2017 um 11:00 bei grapho metronic in der Lilienstr. 60 in München. Es wird um eine Anmeldung unter klaus.karcher@grapho-metronic.com gebeten.

Zurück