Innovationen und Ideen

Ship-It Day bei grapho metronic

Auch beim diesjährigen Ship-It Day am 19. April 2018 bei grapho metronic Mess- und Regeltechnik wurden wieder tolle Ideen gefunden, aus denen sich hervorragende Projekte ergeben können. Der Tag begeistert einfach alle: Mitarbeiter, Geschäftsleitung und Kunden, die allesamt von den Innovationen profitieren. Sieger war ein Projektplanungssystem für den Arbeitsplatz.

Ein Ship-It Day dient dazu, der Fantasie der Mitarbeiter Raum und Zeit zu geben, um neue, durchaus auch verrückte Ideen zu entwickeln. Innerhalb von nur 24 Stunden sollen dabei Innovationen erdacht und fertiggestellt werden. Bei grapho metronic, einem modernen Industrie 4.0 Unternehmen im Bereich Mess- und Regeltechnik, steht solch ein Tag jährlich auf dem Programm. Und die Mitarbeiter freuen sich und warten mit tollen Ideen und Innovationen auf.

Erdachte Projekte der zehn Teilnehmer in diesem Jahr waren unter anderem ein Projektmanagementkalender, eine Android-App für eine Smart-Cam – eine der Messkameras aus dem Hause grapho metronic -  ein Konzept zur Nutzung von Datenbrillen, ein Objektiv-Schlitz-Staub-Reinigungs-Stäbchen oder ein Werkzeug zur Reinigung von IDS 25 Modulen. All diese Ideen können im normalen Geschäftsbetrieb bei grapho metronic umgesetzt werden und die Leistung der angebotenen Produkte oder die tägliche Arbeit der Ingenieure verbessern.

Doch bei einem Ship-It day geht es nicht nur darum, Ideen zu sammeln, die sich direkt auf die eigene Firma und das Tagesgeschäft beziehen: Innovationen und Erfindungen aus allen Bereichen sind hier gewünscht und willkommen. Somit stieß vor allem die Erfindung eines arbeitsplatzbezogenen Terminplaners für ein Multi-Projektmanagement auf großes Interesse und konnte letztlich den 1. Platz belegen, was mit einer Wochenendreise prämiert wurde. Das Projektmanagement-Tool wird jetzt umgesetzt und soll durch bessere Übersicht eine zuverlässige Termineinhaltung im Multi-Projektmanagement ermöglichen.

Den zweiten Platz belegte eine Android-App für die Smart-Cam, die direkt an der Maschine Systeminformationen auf Tablet oder Handy abrufbar machen kann. Damit entfällt die Abhängigkeit vom Leitstand und Eingriffe ins System können vor Ort sofort analysiert werden.  

Weitere Projekte und Ideen waren z.B. ein Konzept zur Nutzung von Datenbrillen zum Einsatz von Augmented Reality im Servicealltag der grapho metronic Mitarbeiter. Diese kann genutzt werden, um vor Ort zu analysieren und Nutzungsmodelle zu erarbeiten, ohne tatsächlich vor Ort sein zu müssen. Somit können Reisezeiten und -Kosten verringert und neue Dienstleistungsangebote geschaffen werden.  Mit den innovativen Objektiv-Schlitz-Staub-Reinigungs-Stäbchen können schwierig zugängliche Stellen in der Kamera sicher gereinigt werden, ohne die Elektronik zu verschmutzen und das neue Werkzeug zur Reinigung von IDS 25 Modulen ist ein Multifunktionstool für eine professionelle Reinigung von außen, wodurch eine komplette Demontage und damit lästiger Mehraufwand vermieden wird.  Ein weiteres Highlight, das vor allem bei den Mitarbeitern Anklang fand: eine aufblasbare Isolier-Einkaufstasche um die Weißwürste für gemeinsame Events wie den Ship-it-day besser zur Firma transportieren zu können.

Bildunterschrift:

Fröhliche und motivierte Teilnehmer beim Ship-it day 2018. | © grapho metronic

Zurück